LACTULOSE

Obwohl Lactulose bei Kindern häu­fig verschrieben wird, gibt es wenig Evidenz über die Wirksamkeit und sie zeigt sich in Studien deutlich weniger wirksam als Macrogol. Sie wird als Mittel der zweiten Wahl empfohlen, wenn Macrogol nicht verfügbar ist (Tabbers et al., 2014). Lactulose ist also nicht das Mittel der ersten Wahl in der modernen Therapie der chronischen Verstopfung bei Kindern.

ACHTUNG

Milchzucker (Laktose) hat in der rationalen Therapie obstipierter Kinder keinen Platz (Claßen, 2018).