ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Geltungsbereich

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen über unseren Online-Shop bzw. für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Knopf im Bauch e.V. und unseren Kunden. Zusätzlich gelten sie für Anmeldungen per E-Mail zu unseren Online-Veranstaltungen und Virtuellen Sprechstunden.

ALLGEMEINES

Vertragspartner, Vertragsschluss, Korrekturmöglichkeiten

Der Kaufvertrag kommt mit Knopf im Bauch e.V. zustande.

Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Du kannst unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und deine Eingaben vor Absenden deiner verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren. Durch Anklicken des Bestellbuttons gibst du eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs deiner Bestellung erfolgt automatisch per E-Mail an die von dir angegebene E-Mail-Adresse, unmittelbar nach dem Absenden deiner Bestellung.

Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von dir gewählten Zahlungsart:

PayPal 

Im Bestellprozess wirst du auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort kannst du deine Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch dein Angebot an.

Banküberweisung

Nach Abschluss deiner Bestellung, erhältst du ein automatisch generiertes Email mit deiner Bestellbestätigung und den Zahlungsinformationen. Der Vertag mit uns kommt mit eintreffen deiner Zahlung über die gesamte Bestellsumme auf unserem Konto zustande.

Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Wir speichern den Vertragstext und senden dir die Bestelldaten und unsere AGB in Textform zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

Bezahlung

In unserem Shop stehen dir grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Banküberweisung

PayPal Express

Im Bestellprozess wirst du auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, musst du dort registriert sein bzw. dich erst registrieren, mit deinen Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.

Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

Bei gebrauchten Waren gilt: wenn der Mangel nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftritt, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen. Mängel, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, können im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung der Ware geltend gemacht werden.

Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist
  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen findest du jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Online-Shop.

Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du hier findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Haftungsausschluss

Die von uns angebotenen Informationsmaterialien, Webinare, Fortbildungen, virtuelle Sprechstunden bzw. Online-Termine via ZOOM ersetzen keinesfalls einen Besuch beim Arzt. Alle unsere Angebote dienen der Aufklärung und dem Informationsaustausch. Sie sollen und können keine fachärztliche Meinung ersetzen – sprich bitte im Zweifel immer mit einem Mediziner, um die Risiken von Selbstdiagnose und -Behandlung zu vermeiden. Dein Kinderarzt ist dafür eine gute erste Anlaufstelle. Der entsprechende Facharzt für Verstopfungs-Probleme bei Kindern ist ein Facharzt für pädiatrische Gastroenterologe oder ein Facharzt für Kinder- und Jugendchirurgie. Mehr dazu findest du in unserem Impressum.

INFOMATERIAL

Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfährst du hier. Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Knopf im Bauch e.V.

Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, reklamiere solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nimm bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für deine gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere deine Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Du hilfst uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer geltend machen zu können.

ONLINE-ANGEOTE VIA ZOOM

Informationen zu Onlineangeboten

Als Plattform für Online-Veranstaltungen und virtuelle Sprechstunden nutzen wir den Anbieter ZOOM. Alle Infos zur Datenverarbeitung durch ZOOM sind hier nachzulesen. Mit der Teilnahme an unseren Online-Angeboten akzeptierst du die  Datenverarbeitung durch ZOOM.

WEBINARE UND FORTBILDUNGEN

Zutritt zu Online-Veranstaltungen

Zum Schutz der Privatsphäre unserer Teilnehmer lassen wir niemanden in unsere Online-Veranstaltungen, dessen Name nicht auf unserer Anmeldeliste steht. Bitte achte als Teilnehmer deswegen unbedingt darauf, dass dein Zoom Name dem Namen entspricht, mit dem du dich für die entsprechende Online-Veranstaltung angemeldet hast. Andernfalls wird dein Zutritt nicht bestätigt. Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr aus diesem Grund ist ausgeschlossen.

Bei technischen Problemen im Zuge der Anmeldung zu unseren Online-Veranstaltungen, wende dich bitte unter der Notfallnummer +43/670/4060582 an unseren technischen Support.

Stornierung von Webinaren/Fortbildungen

Deine Anmeldung zu den Webinaren bzw. Fortbildungen ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des Entgelts. Eine Stornierung kann jedoch in bestimmten Fällen vorgenommen werden. Solltest du an der gebuchten Veranstaltung doch nicht teilnehmen können, ist ein Rücktritt möglich, wenn:

  • Du uns den Rücktritt schriftlich mitteilst (per E-Mail an Info@knopf-im-bauch.com)
  • Die angegebenen Fristen eingehalten werden
  • Das Stornierungsentgelt bezahlt wir

Die Höhe des Stornierungsentgelts ist abhängig vom Rücktrittszeitpunkt:

  • Mehr als 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine Stornierung kostenlos
  • Weniger als 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist ein Stornierungsentgelt von 50% der Teilnahmegebühr zu bezahlen
  • Weniger als 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist ein Stornierungsentgelt von 100% der Teilnahmegebühr zu bezahlen
  • Bei einem Rücktritt nach Veranstaltungsbeginn ist ein Stornierungsentgelt von 100% der Teilnahmegebühr zu bezahlen

Bitte beachte, dass für die Einhaltung der Stornierungsfristen und der Berechnung der anteiligen Stornierungsentgelte der Eingang des schriftlichen Rücktritts (per E-Mail) maßgeblich ist.

Ausfall von Webinaren/Fortbildungen im Krankheitsfall der Vortragenden

Für Webinare/Fortbildungen, die auf Grund von Krankheit der Vortragenden ausfallen, werden entsprechende Ersatztermine angeboten. Für den Ersatztermin gelten wieder unsere Stornobedingungen.

Versäumnis von Webinaren/Fortbildungen durch den Teilnehmer

Für Webinare/Fortbildungen, die auf Grund von Versäumnis durch den Teilnehmer nicht wahrgenommen werden, kann keine Erstattung der Teilnahmegebühr erfolgen.

Zum Schutz der Privatsphäre unserer Teilnehmer lassen wir niemanden in unsere Online-Veranstaltungen, dessen Name nicht auf unserer Anmeldeliste steht. Bitte achte als Teilnehmer deswegen unbedingt darauf, dass dein Zoom Name dem Namen entspricht, mit dem du dich für die entsprechende Online-Veranstaltung angemeldet hast. Andernfalls wird dein Zutritt nicht bestätigt. Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr aus diesem Grund ist ausgeschlossen.

Bei technischen Problemen im Zuge der Anmeldung zu unseren Online-Veranstaltungen, wende dich bitte unter der Notfallnummer +43/670/4060582 an unseren technischen Support.

VIRTUELLE-SPRECHSTUNDE

Absage von virtuellen-Sprechstunden durch Knopf im Bauch e.V.

Vereinbarte Termine sind eine beiderseitige Willenserklärung und für beide Parteien bindend. Kann ein vereinbarter Termin von unserer Seite aus aufgrund von Krankheit, Krankheit der Kinder oder anderen wichtigen Gründen nicht eingehalten werden, wirst du umgehend von uns in Kenntnis gesetzt, sofern die hinterlegten Adress- und Kontaktdaten eine zeitnahe Kontaktaufnahme ermöglichen. Wir sind in dem Fall berechtigt, den Termin kurzfristig zu verschieben oder vom Vertrag zurückzutreten. Unsere gesetzlichen Rücktritts- und Kündigungsrechte bleiben unberührt.

Absage von virtuellen-Sprechstunden durch den Teilnehmer

Vereinbarte Termine sind eine beiderseitige Willenserklärung und für beide Parteien bindend. Kann ein vereinbarter Termin von Seiten der Teilnehmer aufgrund von Krankheit, Krankheit der Kinder oder anderen wichtigen Gründen nicht eingehalten werden, gelten folgende Fristen und Bedingungen:

  • Termine sind, egal aus welchen Gründen, mind. 24 Stunden vor Beginn schriftlich per Email (info@knopf-im-bauch.com) abzusagen. Bitte beachte, dass für die Einhaltung der Stornierungsfristen der Eingang des schriftlichen Rücktritts (per E-Mail) maßgeblich ist.
  • Bei Absagen innerhalb von 24 Stunden vor Beginn des Termines entstehen dem Teilnehmer keine Kosten
  • Wenn der Termin nicht wahrgenommen wird oder die Absage später als 24 Stunden vor Beginn des Termines erfolgt, sind wir berechtigt, den Termin in Rechnung zu stellen. Wir verrechnen hier eine Pauschale von 10 Euro/Termin.